|| Ingenieurbüro Langlotz GmbH || || Ingenieurbüro Langlotz GmbH ||

ZIEL

VORSTELLUNG

Hintergrund

Schwerpunkte

Dienstleistungen

TRAININGSKURSE

DS Antriebe

WW Antriebe

SOFTWARETOOLS

Einführung

KONTAKT

IMPRESSUM


Wer treibt die Antriebe?

Für praktisch alle industriellen Prozesse ist die Umsetzung von elektrischer Energie in Rotation, Bewegung, … Verformung von elementarer Bedeutung. Deshalb stellt die Antriebstechnik beim Bau oder der Modernisierung einer Industrieanlage fast immer einen erheblichen Anteil dar. Dabei spielen heute nicht nur die technischen Systemfähigkeiten und die reinen Investitionskosten eine Rolle, vielmehr kommt auch den Betriebskosten, den Wartungskosten, den Netzrückwirkungen, dem Energieverbrauch, der Umweltbelastung sowie der Betriebssicherheit und Verfügbarkeit eine sehr große Bedeutung zu. Antriebstechnik / Mechatronik fristet aber heute ein Dasein im Schatten der „Information Technology ( IT )“. Seit Jahren ist die Zahl der Studenten und Hochschulabsolventen rückläufig. Zudem stellen komplexe Industrieanlagen sehr spezifische Anforderungen an die Antriebe, dieses Prozeß-Knowhow ist für den Antriebsspezialisten heute fast noch wichtiger als die Beherrschung der Antriebstechnik selbst. Diese zusätzliche Wissensvermittlung ist im Rahmen der normalen Hochschulausbildung aber nur sehr bedingt möglich.

Diese Lücke können Sie jetzt schließen:
Durch von Experten entwickelte Intensivkurse gewinnen Sie schnell den kompletten Überblick und erlangen sicher den neuesten Stand der Technik.